FAQ – Häufig gestellte Fragen

Was ist SaarZoom?

SaarZoom ist ein Umfrageportal für das Saarland.

Wer steckt hinter SaarZoom?

SaarZoom ist ein gemeinsames Projekt der th. hippchen GmbH und Test.Factory.

Dahinter stecken die Macher Jacqueline Braunberger und Thomas Hippchen. Beide sind seit mehr als zwei Jahrzehnten in der Markt- und Meinungsforschung aktiv. Weitere Infos gibt es hier: die Macher

Warum tut ihr das?

Weil wir als Wissenschaftler zutiefst davon überzeugt sind, dass die Welt selbst durch wenige, empirisch gesicherte Fakten besser wird als durch viele gefakte Halbwahrheiten. Was uns sonst noch so motiviert findet man hier: die Idee

Wie werden die Daten erhoben?

Wir erheben die Daten mittels Online-Befragungen (die Methode), die wir hier veröffentlichen: die Umfragen

Wer kann bei den Umfragen teilnehmen?

Prinzipiell kann jede Saarländerin und jeder Saarländer ab 18 Jahren teilnehmen.

Dürfen auch Pfälzer an den Umfragen teilnehmen?

Nein, dann würde es PfalzZoom heißen. Es heißt aber SaarZoom. 😉

Warum muss ich mich jedesmal für die Teilnahme an einer Umfrage registrieren?

Wir wollen sicherstellen, dass wir es mit „echten“ Menschen zu tun haben. Das über die Registrierung abgewickelte OptIn-Verfahren hat sich hierbei als stabil und sicher bewährt.

Sind meine Daten sicher?

Ja! Alle Umfrage Daten liegen anonymisiert auf einem Server in Deutschland, genau genommen in Saarbrücken.

Die gesamte Kommunikation mit dem Server erfolgt via https-Protokoll (SSL-verschlüsselt) und ist gegen das „Mithören“ Dritter geschützt.

Wie wird Anonymität bei den Umfragen gewährleistet?

Wir legen sehr großen Wert darauf, dass es keine Möglichkeit gibt, die erhobenen Daten einer konkreten Person zuzuordnen.

Deshalb werden sofort nach dem Beantworten des Fragebogens alle Merkmale, die eine Zuordnung während der Beantwortung ermöglicht haben, vom Ergebnisdatensatz abgetrennt. Anschließend kann NIEMAND den Ergebnisdatensatz einer bestimmten Person zuordnen.

Um eine doppelte Teilnahme an ein und der selben Umfrage auszuschließen, werden die Email-Adressen der registrierten TeilnehmerInnen während der Laufzeit einer Umfrage getrennt von den Ergebnissen gespeichert. Am Ende des Befragungszeitraums werden auch diese Registrierungsdaten sicher gelöscht und können nicht mehr verwendet werden.

Werden personenbezogene Daten an Dritte weitergegeben.

Nein! Niemals!

Wo finde ich die Ergebnisse der Umfragen?

Hier auf unserer Homepage: die Umfragen